12 November 2013

{Buch} Rubinrot: Liebe geht durch alle Zeiten - Kerstin Gier

Die Tage werden kurzer, im Ofen lodern Flammen und am liebsten kuschelt man sich den ganzen Tag in seine Lieblingsdecke. Was passt da nicht besser als in einem schönen Buch zu Schmökern.
 

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das aller größte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte.
Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

 
Gwendolyn Shepherd ist ein normales 16 jähriges Mädchen die es in ihrem Leben nicht immer leicht hat. Da wäre ein Geist in der Schule den nur Sie sehen kann, ihre Lehrer oder ihre Verwandtschaft. So zum Beispiel ihre Cousine Charlotte die das besondere Zeitreise Gen geerbt haben soll auf welches Sie ein lebenslang vorbereitet wurde. Doch es ist nicht Charlotte die sich auf einmal in der Vergangenheit wiederfindet sondern Gwendolyn. Dies ist ein Riesen Schock für alle, Gwendolyn hatte nie Tanzunterricht oder Geigenunterricht und sie weiß auch nicht wie man sich in der Vergangenheit benimmt. Und so tappt sie in jedes Fettnäpfchen. Und es kommt noch Schlimmer da ist dieser Junge…

 
Diese Buch ist eine Mischung aus Romantik, Spannung und Humor. Gwendolyns Verhalten in der Vergangenheit ist einfach zum Schmunzeln. Aber auch die männliche Hauptperson sollte man beachten. Was mir außerdem sehr gut gefallen hat ist der Schreibstil und das Tempo der Geschichte. Obwohl die Geschichte recht Komplex ist, ist sie leicht zu verstehen und mit vielen liebevollen Details geschmückt. Ein Buch für Mädchen die von ihrem Traumprinzen Träumen.
Diese Buchreihe ist in Deutschland so beliebt das sie Verfilmt wurde Rubinrot (Teil 1) lief 2013 im Kino und gerade wird Saphirblau (Teil 2) gedreht. Der Film ist gut jedoch sollte man zuvor das Buch gelesen haben um alles zu verstehen.
Bewertung: 4 von 5 Vögelchen
 
 
Habt ihr schon den Film gesehen oder das Buch gelesen?

1 Kommentar:

  1. Hallo :-)!

    Danke für deinen Besuch auf unserem Blog.

    Ich habe auch die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier gelesen. Die Bücher fand ich sehr schön :-). Den ersten Film fand ich leicht irritierend, da mir zu viel verändert wurde. Die Verfilmung zu "Saphirblau" fand ich schon etwas besser.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Ganz liebe Grüße

    Kristina von http://jekranta.jimdo.com/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich schon über dein Kommentar ♥