04 März 2014

{Buch} Selection - Kiera Cass

Träumt nicht jedes Mädchen davon einmal Prinzessin zu sein?
Für America könnte dieser Traum war werden.
 
 

Die Chance deines Lebens?
35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt.
Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten.
Für die hübsche America Singer ist das die Chance,
aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen
und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien.
Doch zu welchem Preis?
Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die
Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt?
Und will sie auf Aspen verzichten,
ihre heimliche große Liebe?
 
Spoiler
In dem Land Illeá, dass aus den Überresten Amerikas entstand (nach dem 4. Weltkrieg) herrscht jetzt ein Kastensystem. Je höher der Kasten ist desto besser geht es einem. America gehört dem 5 von 8 Kasten an, also dem 3 unterstem. Jeder Kasten hat eine Bestimmte Aufgabe um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, die Aufgabe des 5 Kasten ist die Kunst (Singen, Musizieren, Bildhauen, Malen) während der 6 Kasten die Aufgabe der Hausangestellten/ Diner hat.
Und genau aus diesem Kasten kommt Aspen, Americas heimliche große Liebe.
Sie treffen sich schon seit 2 Jahren heimlich immer am selben Ort, Nachts in einem Baumhaus, aber damit verstoßen sie gegen das Gesetz. Und die Gesetzte sind hart. America hofft deswegen auf einen Heiratsantrag doch die Heirat zwischen verschiedenen Kasten ist kompliziert und es schickt sich nicht in einen unteren Kasten einzuheiraten.

Und dann kommt dieser Brief an, ein Brief für das Casting um sich zu Bewerben als die nächste große liebe des Thronerben Prinz Maxon. Alle Mädchen des Landes im Alter zwischen 16 und 20 Jahren können sich anmelden und 35 Mädchen werden aus ihnen ausgesucht um im Palast zu wohnen und die Königsfamilie besser kennen zu lernen bis nur noch eine von ihnen übrig bleibt um die nächste Prinzessin Illeás zu werden. Doch America interessiert dies alles nicht sie hat ja Aspen, doch genau dieser will das sie sich anmeldet und nicht nur er auch ihre Eltern wünschen sich eine Teilnahem ihrer Tochter am Casting. America lässt sich nach langem hin und her dazu bereitschlagen und nimmt Teil.

Sie glaubt nicht daran das ein Mädchen aus einem so hohen Kasten wie ihrem überhaupt ausgewählt wird, doch genau dies passiert und wenig später findet sie sich im Palast wieder und muss feststellen das das Bild das sie sich von Prinz Maxon im Fernseher gemacht hat,  als eingebildeten, oberflächlichen Prinzen völlig falsch war. Und somit beginnt in America etwas zu zweifeln, liebt sie noch immer Aspen oder doch den Prinzen?

Mehr will ich im Moment nicht verraten :-)

Eine mal etwas andere Geschichte die ein wenig an die TV - Serie der Bachlor erinnert.
Es geht auch um mehrere Mädchen aber nicht nur um einen Jungen sondern auch um eine Krone. Also überaus spannend und überhaupt nicht vergleichbar mit "der Bachlor". Die Charaktere habe mir alle gut gefallen, besonders jedoch Prinz Maxon. Er ist gar nicht wie am Anfang aus Americas Sicht beschrieben, er interessiert sich nicht für Aussehen, Reichtum oder Kastenrang. Das einzige Manko das er besitzt, welches ihn aber auch total liebenswürdig erscheinen lässt ist seine Unsicherheit gegenüber Mädchen, was ihn anfänglich etwas steif erscheinen ließ. Doch er ist fest entschlossen die Liebe seines Lebens zu finden und das Land hervorragend zu regieren.  America dagegen ist unentschlossen was Aspen und Maxon betrifft. Von Aspen erfährt man leider noch nicht so viel, dies wird sich aber in Band 2 ändern. Aber über Charaktere hat ja jeder seine eigene Meinung ;-)
 
Die Autorin hat einen tollen Schreibstil der sich flüssig und leicht Lesen ließ. Ach und das Cover muss ich noch erwähnen, einfach traumhaft ;-)
Selection ist für mich ein gelungener Auftakt der Trilogie.
 
Von mir erhält Selection 5 von 5 Vögelchen
 
 
 
 
Steckt nicht in jeder von uns eine kleine Prinzessin?
Habt ihr das Buch schon gelesen oder jetzt Lust bekommen es jetzt zu tun?
Wer würde sich über eine Rezension über Band 2 freuen?








Kommentare:

  1. Ich finde, dass es sehr interessant klingt. Ich sollte mir das Buch näher ansehen. Ich habe übrigens einen neuen Blog und würde mich sehr über deine Meinung freuen. Vielleicht kannst du mir einige Anregungen oder Tipps geben? Ich würde mich sehr freuen. Mich hast du bereits als Leserin gewonnen! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥
      Das Buch ist auch toll :-)
      Ich werde mal auf deiner Seite vorbei schauen
      liebe grüße Vani

      Löschen
  2. Hallo Vani,

    habe dich gerade über den BlogZug gefunden und beim Vorschaubild ist mit das Buch gleich ins Auge gefallen. Ich selber habe einen reinen Buchblog und lese gerade The Elite, den zweiten Band. Es ist schön zu sehen, dass auch andere Blogger mit einem etwas anderem Interessenfeld dieses Buch lieben.

    Grüßlies
    Vanessa (Vanny)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das zweite Band habe ich gestern gelesen, es ist so toll. nur es dauert noch so lange bis Band 3 erscheint :( Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude :-)
      Liebe grüße Vani

      Löschen
  3. Von dem Buch habe ich jetzt auch schon öfter gehört, ich glaube ich sollte das jetzt ach mal lesen :)

    Bei mir läuft im Moment eine Blogvorstellung, würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest :)
    http://good-morningstarshine.blogspot.de/2014/03/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab beide Bucher durch gelesen und war so begeistert von ihnen das ich gar nicht mehr aufhören konnte sie aus der Hand zu legen. Das Buch kann ich euch echt empfehlen

    Liebe Grüße Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist toll, jedoch dauert es noch so lange bis Band 3 erscheint, ich kann es kaum bis dahin erwarten :-)

      Löschen

Ich freue mich schon über dein Kommentar ♥