23 Oktober 2014

{Rezept} Monster Cake Pops, der Gruselspaß zu Halloween

Hallo meine Lieben ♥
Halloween rückt immer näher und passend dazu gab es heute Cake Pops mit Monster Augen, wirklich zum Gruseln oder? Und da ich weiß das meine Lieben Leser auch auf schaurig schöne Dinge stehen habe ich hier für euch das Rezept ♥ Aber nicht zu viel Naschen man weis ja nie wie wild die Monster im Bauch Party machen ;-)
Für etwa 15 Stück benötigt ihr:
Teig:
1 Ei
50g Zucker
50ml Jogurt
50ml Öl
1 El Kakao
75g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver

75g Zartbitterschokolade
50ml Sahne
100g Butter
20g Puderzucker

Deko:
Schokolade
Fondant
Zuckerglasur mit Lebensmittel Farbe
Mini Meringen
Zubereitung:
Das Ei mit dem Zucker schaumig schlagen. Öl und Jogurt hinzu geben und unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver hinzugeben und vermischen. Den so entstandenen Teig in eine Springform füllen und 30 Minuten bei 180°C backen.

Für die Buttercreme di Schokolade klein raspeln und diese mit der Sahne erhitzen. Beides miteinander so lange verrühren, bis eine gleichmäßige schokocreme entsteht. Die Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen und anschließend unter die Schokomassen heben. Die Buttercreme nun eine Stunde kalt stellen.
Den fertigen Kuchen klein bröseln und so viel Buttercreme hinzugeben und vermischen bis eine klebrige Masse entsteht. Aus der Masse 15 gleich große Kugeln formen. Die Kugeln nun für etwa eine halbe Stunde in die Tiefkühltruhe stellen. Nun die Cake Pop Stiele in den Cake Pop hineindrücken.

Und jetzt geht's zur Glasur und Dekoration ♥
 Die Cake Pop Grundglasur besteht aus geschmolzener Schokolade. Dazu einfach Schokolade schmelzen und den Cake Pop hinein tauchen. Für die gruseligen Augen aus rosa Fondant Kreise ausstechen und darauf mit blauer Zuckerglasur eine Meringue kleben, welche einen Schwarzen Kleks Lebensmittelfarbe als Pupille bekommt.
Nun das Auge mithilfe der flüssigen Schokolade an den Cake Pop kleben und fertig sind diese Halloween-schönen- Cake Pops ♥
Habt ihr eigentlich schon einmal Cake Pops gemacht?
Wenn ja welches Rezept nehmt ihr dafür?
 

Kommentare:

  1. Die sehen ja toll aus! :D
    Ich habe schon oft Cake Pops gemacht und liiiiieeebe sie!!!
    Wenn du Lust hast, auf meinem Blog unter Rezepte findest du mein Cake Pop Rezept zum nachmachen :)
    Liebe Grüße, Paula ♥
    b-r-e-a-t-h-e-i-n.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich schon über dein Kommentar ♥