20 März 2014

{DIY} Ostereier färben

 
Hallo meine lieben ♥
Heute ist ja bekanntlich Frühlingsanfang
und in einem Monat kommt der Osterhase *freu*
Dann gibt es wieder Schoko - Osterhasen und natürlich die altbekannten BUNTEN EIER
und genau darum geht es heute!
Wie Färbe ich meine Oster - Eier
Ich hatte es satt immer diese einfarbigen Eier zu färben
"Es muss doch auch etwas geben das schön aussieht und nicht so teuer ist?"
Die ganzen besonderen färbe Päckchen im Laden kann man ja gar nicht verzahlen.
Für meine zwei Methoden benötigt ihr nur Gekochte Eier (am besten Weiße)
und etwas Eier - färbe Farbe und etwas was jeder in seinem Haushalt findet.
 
Methode 1: Eier mit Tiermustern
Sehen diese Eier nicht aus wie in Schlangenhaut, ... gehüllt?
(auf den Bildern leider nicht so gut erkennbar, Sorry)
Und dabei sind sie so einfach zu machen und doch etwas besonderes.
Benötigt wird nur etwas was in jedem Haushalt zu finden ist - Verpackungsmaterial
und zwar Kartoffelnetze, Zwiebelnetze usw.
Die Netze werden einfach um das gekochte Ei gewickelt und mit einem Faden fest gebunden, anschließend das Ei färben. Nach einer weile in der Farbe (je nach Färbemittel) das Ei entnehmen und trockenen lassen. Wenn das Ei trocken ist die Folie entfernen und fertig ist das Tiermuster Ei.
Methode 2: Muster - Klebe - Eier
Für die zweite Methode benötigt ihr Klebeband (z.B. aus dem Baumarkt)
Aus dem Klebeband schneidet ihr Muster aus Herzen, Kreise, Karos,...
und klebt sie auf das gekochte Ei. Anschließend taucht ihr das Ei in die Farbe.
Nach dem Färben wird das Ei zum Trocknen hingelegt (ca. 5min)
Das Klebeband nun vorsichtig von dem Ei entfernen.
Passt dabei auf das keine Restfarbe mehr auf dem Ei ist damit euer Muster nicht verschwimmt.
 
 
So könnt ihr jedes Beliebige Muster auf eure Eier bringen und das für kleines Geld ♥ 
Wie habt ihr dieses Jahr eure Eier gefärbt?
Meine Favoriten Farben Pink und grün, habt ihr auch eine Lieblings Eier Farbe?






Kommentare:

  1. Wirklich hübsche Eier (:
    Auf solche eine Idee würde ich nie kommen. Aber ich bin auch nie über das wilde, unkontrollierte Anmalen hinaus gekommen ;)
    Tolle Idee!
    LG, Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA das Wilde unkontrollierte Anmalen :-) das kenne ich gut ;-)
      liebe grüße Vani

      Löschen
  2. Was für ein schöner Post, macht so richtig Lust aufs Eier färben. Mache das dieses Jahr auch wieder, wegen meinem Patenkind. Das mag Ostern so richtig gerne. Besonders mag ich ja die Methode 1. Sieht toll aus :)

    Liebe Grüße
    Bonny von Bonny & Kleid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich schon über dein Kommentar ♥